Warum Babytragen?

IMG_0762.JPGBabys ins Leben zu tragen ist seit menschengedenken Teil der unterschiedlichen Kulturen unserer Erde. Die Evolution hat es für den Menschen und einige andere Säugetiere bestimmt, von ihren Bezugspersonen getragen zu werden. Babys sind also nicht nur sprichwörtlich „Traglinge“.

Junge Eltern kennen die Situation, wenn ihr Baby scheinbar rund um die Uhr Körperkontakt einfordert – herzlichen Glückwunsch! Ihr Baby weiß genau, was es zum Überleben braucht.

Babys Ansprüchen gerecht zu werden ist im Alltag nicht immer leicht. Tragtücher und Tragehilfen können hier Abhilfe schaffen, wie genau das funktioniert, welche Möglichkeiten ein Kind zu tragen zu gibt, kann man in einer Trageberatung ganz unkompliziert lernen.

Tragen
ist liebevoller Körperkontakt und fördert die gesunde Entwicklung des Kindes.
Tragen
erleichtert Eltern ihren Alltag und schenkt Kindern Geborgenheit.
Tragen
entspricht der Natur des menschlichen Säuglings und ist eine Basis für die Befriedigung seiner körperlichen und seelischen Bedürfnisse.
Tragen
ist mehr als eine Technik. Es ist auch ein Zeichen für ein positives Leben mit Kindern.

(c) Die Trageschule®

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.